[ Utah - the beehive state ]

[ kurzer überblick ]

Staatsmotto: Beehive State (Bienenkorb Staat)

Fläche: 550 km x 430 km (ca. 220.000 km² )

Einwohner: 3,1 Mio. Menschen

Hauptstadt: Salt Lake City

Höchster Punkt: Kings Peak (4.100m) in High Unitas

Tiefster Punkt: Beaver Dam (610m)

Staatstier: Rocky Mountain Wapiti


[ ein Land zwischen Bergen und Wüste ]

Utah ist wirklich ein faszinierender Staat. Mit fast ⅔ der Größe Deutschlands ist es der 13. größte Staat der USA. Die Vielfalt des Beehive State ist wirklich atemberaubend. Denn auch wenn Utah bei den meisten europäischen Reisenden für die weltbekannten Highlights aus rotem Sandstein bekannt ist, gibt es auch gerade zu hochalpine Regionen. Mit den Unitas und den Wasatch Mountains reichen die Ausläufer der Rocky Mountains deutlich ins nördliche Drittel des Staates. Wissenschaftlich bestätigt und markenrechtlich geschützt hat Utah den “Greatest Snow on Earth”. Im Jahr 2002 wurden in diesem Schnee sogar die Olympischen Winterspiele ausgetragen.

Über weite Flächen ist Utah ein sehr dünn besiedelter Staat. Ein gutes Drittel aller Einwohner leben in der Greater Salt Lake Area rund um die Hauptstadt.

Auf Deutschland übertragen würde das bedeuten, dass unvorstellbare 30 Millionen Menschen in Berlin leben würden. Über 80 % der Bevölkerung Utahs lebt in der erweiterten Metropolregion. Mit St. George ist erst die 8. größte Stadt in Utah im südlichen Teil des Landes zu finden. 

 

Und während der norden bergig alpin ist, wartet der Süden mit einer trockenen Hochwüste auf, die mich wirklich fasziniert. Das ist das Utah, was viele von euch kennen und lieben. Gelber Sandstein, enge Slotcanyons und so viel mehr. Denn weniger vielfältig hinsichtlich Flora und Fauna ist es nicht wahrlich nicht. Hier sind die Mighty 5 (die 5 Nationalparks Arches, Canyonlands, Zion, Capitol Reef und Bryce) sowie auch das Monument Valley.


lass uns gemeinsam Utah erkunden

[ utahs regionen ]

Hier erfahrt ihr etwas über die Regionen in Utah, die mir besonders am Herzen liegen. Auf jeder Seite findet ihr Wanderrouten, Fotospots und Infos - alles praktisch für die jeweilige Region aufbereitet. 

 

Zusätzlich habe ich euch Links zu weiterführenden Informationen zusammengestellt.

Und da man ja einfach irgendwann mal anfangen muss, habe ich mit einer meiner liebsten Region gestartet. Weitere folgen ganz bald.... 

keepnaturewild.com

-- coming soon -- 


[ einfach so ]

Manche Wanderungen, Orte oder Erlebnisse haben mich so vom Hocker gehauen, dass ich es gar nicht geschafft habe, eine eigene Regionsseite zu erstellen. Vorenthalten möchte ich euch diese kleinen Highlights dennoch nicht. 




[ von mir woanders ]

Mit Utah verbindet mich eine wirklich besondere Beziehung. Über 15 Mal war ich schon in dem faszinierenden Wüsten-Staat im Südwesten Amerikas. Ein paar Tipps und Erlebnisse haben es in Bücher und Reisemagazine geschafft. 

 

Und auch mit Visit Utah, der Tourismus-Behörde des Staates, konnte ich einige tolle Kooperationen umsetzen. Ihr habt also Lust mal etwas in einem anderen Format oder mit anderen Schwerpunkten zu erfahren? Dann schaut gerne mal hier...

keepnaturewild.com

über 20 spannende Artikel in den Web-Serien: 

Mein Herzblut und mein ganzer Stolz... 50 Tipps abseits der ausgetretenen Pfade im US-Südwesten. Mehr als 10 Jahre Reisen in einem Buch. 

Im ersten offiziellen Utah-Reiseführer könnt ihr von mir eine informative Übersicht zu Stateparks und National Monuments, sowie genauer über das Dinosaur NM und Grand Staircase Escalante NM lesen.

Ich mag das 360° USA Magazin wirklich. Es hat eine tolle, ausgewogene Mischung an Beiträgen.  Zu Utah könnt ihr von mir hier unter anderem über die Cottonwood Canyon Road, St. George oder den Dixie National Forest lesen. 



[ das könnte dich auch interessieren ]

Erlebnisse, die ein Kribbeln im Bauch hervorrufen, sind nicht zwangsläufig an einen Ort gebunden. Entdeckt mit mir zusammen ganz besondere Erlebnisse, bei denen in vielen kleinen Momenten ganz große Abenteuer und das besondere Gefühl von Freiheit lauern.